Freitag, 10. April 2009

Windenergieturm





Der Windenergieturm im Landschaftspark Duisburg ist eine Einrichtung zur Verbesserung der Wasserqualität der Emscher.
Das Wasser wird durch Windkraft auf eine höhere Ebene gehoben und dem Gewässer an anderer Stelle gekühlt und mit Sauerstoff angereichert wieder zugeführt.
Das Heben des Wassers erfolgt über eine Wasserschnecke, die durch das Windrad angetreiben wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten