Dienstag, 26. Mai 2009

Schaufelfabrik Bredt und Co.





In der ehemaligen Schaufelfabrik Bredt und Co., befindet sich heute die Firma Teppichland.
Bredt und Co. stellte außer Spaten und Schaufeln auch andere Eisenwaren her.
Von 1901 bis 1960 nutzte sie das Wasser des Mühlengrabens in Witten zum Antrieb der Fallhämmer.
Am 1. Juli 1971 fusionierte die Firma mit der "Idealspaten- und Schaufelwalzwerke vorm. Eckardt & Co., G.m.b.H., Herdecke (Ruhr)" . Die Fertigung wurde 1978 nach Herdecke verlegt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten