Donnerstag, 14. Mai 2009

Wetterkamin Buchholz


Der Schornstein des Wetterkamines in Witten-Buchholz.
Der Schornstein wurde 1856 gebaut und gehörte zur Steinkohlenzeche Geschwind, die im Tal unterhalb den Schacht Henry betrieb.
Außer zur Ableitung vom Rauch der Dampfmaschine der Zeche, diente er auch der Bewetterung des Schachtes.




Blick vom Inneren des Kamins nach oben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten