Samstag, 12. November 2011

Kleinzeche Gockel & Niebuhr


Von der Kleinzeche Gockel und Niebuhr, die unterhalb des Komunalfriedhofes in Bochum-Dahlhausen lag, ist außer ein paar Mauerwerkresten der Verladeanlage nichts mehr vorhanden.
Die Kleinzeche bestand nur wenige Jahre in der Nachkriegszeit von 1946-1950.
Die maximale Förderung wurde 1949 mit 4541 t erreicht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten